THERMOMASS

Artikeltools: Teilen: Sprachen:

TMDW-System

Das THERMOMASS DW-System

Das DW-System wurde speziell für den europäischen Doppelwand-Markt entwickelt. Durch das geringe Gewicht wird es oft beim Bau von Wohn- und Gewerbeimmobilien gewählt. In Nordamerika wächst seine Beliebtheit ebenfalls auf Grund des Bedarfs an wirtschaftlichen und effizienten Gebäuden. Das System wird in Europa häufig verwendet und auch in Nordafrika erfreut es sich wachsender Beliebtheit auf Grund des Bedarfs an wirtschaftlichen und hocheffizienten Wohn- und Gewerbeimmobilien.

Das THERMOMASS DW-System ist ein patentiertes Dämmsystem, das entwickelt worden ist um Doppelwände aus Beton mittels der Fertigteilbauweise zu erbauen. Wie konventionelle Wände aus Sandwichelementen aus Fertigbauteilen, haben Doppelwände eine hocheffiziente Hartplattendämmung, die für den Wärmewirkungsgrad und den Schutz vor Feuchtigkeit sorgt. Die Hauptargumente für die Verwendung von Doppelwänden an Stelle von Sandwichelementen sind das Gewicht und die Konstruktionsverbindungen. Wände aus Fertigteilen bei denen das DW-System verwendet wird, bestehen aus zwei Betonschalen, die durch einen Luftraum und die Hartplattendämmung getrennt sind.
Die beiden Betonschalen werden durch die Anker der THERMOMASS Reihe AG zusammengehalten und ermöglichen es, dass die Dämmung an einer Betonschale gesichert ist, während es zwischen der Dämmung und der zweiten Betonschale einen Luftraum gibt.
Diese Bauweise ermöglicht eine gedämmte Wand, die leichter ist als konventionelle Sandwichelemente aus Fertigbauteilen und deshalb auch kostengünstiger. Dank der Gewichtsreduzierung können die Wände größer als normalerweise erlaubt sein oder eine größere Menge kann gleichzeitig transportiert werden.
Sobald das System auf der Baustelle errichtet wurde, wird der Hohlraum mit Ortbeton befüllt und schafft so eine monolithische Verbindung zwischen den Wandelementen. Seit Jahren werden Doppelwände aus Fertigbauteilen weltweit errichtet und seit mehr als 20 Jahren erfreuen sie sich großer Beliebtheit beim Bau von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Europa.

In Nordamerika wurden sie bis jetzt wenig verwendet, aber dies ändert sich jetzt auf Grund des Bedarfs an wirtschaftlichen und hocheffizienten Gewerbe- und Wohnbauten. Das THERMOMASS DW-System hat alle erforderlichen Zulassungen erhalten (DIBT Zulassung Z-21.8-1911) und kann so innerhalb der Europäischen Union eingesetzt werden. Das DW-System verfügt, wie auch die anderen THERMOMASS Systeme, über die höchstmöglichen Zulassungen.

Energy efficiency in concrete terms™