THERMOMASS

Artikeltools: Teilen: Sprachen:

Gesundheitswesen/ Medizinische Einrichtungen

THERMOMASS-Dämmsysteme schaffen eine optimale Umgebung für die Genesung der Patienten – ruhige, komfortable, stabile Bedingungen im Innenraum.

Einrichtungen im Bereich des Gesundheitswesens richten sich im Design nach den Bedürfnissen der Patienten. Deshalb wird größte Bedeutung auf die Luftqualität in den Innenräumen, Strategien zur Tageslichtnutzung und die Ästhetik des Gebäudes gelegt. All dies sind Eigenschaften der THERMOMASS-Dämmsysteme.

Unsere durchgehenden Dämmsysteme wurden geplant und gefertigt, um komfortable und ruhige Innenräume zu schaffen und so zur Genesung der Patienten beizutragen. Zusätzlich werden Wärmebrücken vermieden.

Gary Bett, technischer Leiter bei Loebl Schlossman & Hackl in Chicago, dem verantwortlichen Architekturbüro beim Bau des John H. Stroger, Jr- Krankenhauses in Cook County, sagte: „Beim Bau des Cook County Krankenhauses haben wir besonders darauf geachtet, dass eine durchgehende Dämmung zwischen den THERMOMASS-Elementen und dem Membrandach entsteht. Eines der übergeordneten Konzepte war es, die Dämmung, dort wo es möglich war, an den Außenrand der Gebäudehülle zu bringen.“

Diese Detailgenauigkeit der Planer und der Techniker von THERMOMASS zerstreut jegliche Befürchtungen, dass Schimmel/Moder an kalten/ warmen Punkten entstehen könnte. So wird die Luftqualität in den Innenräumen auf höchstem Stand gewährleistet.

Cook County Hospital, Chicago/ USA

Benjamin Russell Kinderkrankenhaus, Alabama/ USA

Energy efficiency in concrete terms™