Vertriebs-/Lagerhallen

In Lagerhallen und Vertriebslagern werden täglich Waren heraus und herein transportiert. All diese Transporte verursachen Abnutzungsspuren und erhöhen den Wartungsbedarf.

Lagerhallen, die mit den THERMOMASS-Dämmsystemen erbaut wurde, benötigen weniger Wartung als andere Baumethoden. THERMOMASS-Wände sind langlebiger als Wände, die im Nachhinein gedämmt werden. Ebenso sind sie langlebiger als Blockgebäude oder Gebäude aus Metall, die leicht durch Gabelstapler oder anderes Gerät beschädigt, oder von Schädlingen und Insekten befallen werden.

Die kurze Bauzeit ist ein weiterer Vorteil der THERMOMASS-Systeme. Lagerhallen, die mit Sandwichelementen erbaut werden, bei denen die Dämmung bereits integriert ist, können dank der kurzen Bauzeit die engen Zeitpläne der heutigen Geschäftswelt erfüllen.
Da die Dämmung zwischen den beiden Betonschichten liegt, werden die Wände in einem Arbeitsschritt gebaut und gedämmt. Dies reduziert die Bauzeit erheblich und erlaubt eine schnellere Inbetriebnahme des Gebäudes.